Fügen

Fügen

 

Fügepartner

Um zwei Fügepartner über eine Spiel-, Übergangs, oder Übermaßpassung miteinander zu verbinden, ist es hilfreich, die Welle zu groß bzw. die Nabe zu klein zu modellieren, sodass im Nachgang durch Schleifen die entsprechende Fügesituation erreicht wird. Ein passgenauer Druck ist aufgrund der Toleranzen in der Maßhaltigkeit nicht oder nur zufällig zu erreichen.

 

20161206_110940.jpg