Nacharbeit

Nacharbeit

 

Lösen des Bauteils von der Platte

Nach dem Druck muss das Bauteil mit Hilfe eines Spachtels von der Aufbauplatte gelöst werden. Der Spachtel sollte in einem flachen Anlagewinkel und mit der gesamten Schneidenkante angesetzt werden. Durch vorsichtige impulsartige Vorschubbewegungen kann das Bauteil – ohne die Aufbauplatte zu beschädigen – gelöst werden.

20161103_105704.jpg

Lösen des Stützmaterials unterhalb des Bauteils

Nachdem das Bauteil von der Aufbauplatte entfernt ist, kann das Stützmaterial unterhalb des Bauteils, welches die Aufbaugrundlage bildet, entfernt werden. Dies wird ebenfalls mit dem Spachtel durchgeführt. Gegebenenfalls kann es auch händisch entfernt werden.

20161103_105748.jpg

Lösen des Stützmaterials im/am Bauteil

Sofern das Bauteil Hinterschnitte in die Höhe (Z-Achse) aufweist, hat der Drucker zusätzliches Stützmaterial angebracht, um die entsprechenden Stellen zu erreichen. Dieses Stützmaterial muss manuell entfernt werden.

C:\Users\Bastian\Documents\Master-Studium\2. Semester\Projekt\Bilder von Druck-Teilen\20161102_085524.jpg